Außerordentliche Mitgliederversammlung des Fördervereins

Die Verschmelzung der Fördervereine des Hessenkollegs und des Abendgymnasiums wird angestrebt. Hierzu muss auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung ein Beschluss gefasst werden.

Einladung

Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Mitglieder des Fördervereins,  

wir laden Sie herzlich ein zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung              

am Montag, 27. März 2017, um 15.15 Uhr           

im  Hessenkolleg Wiesbaden  (Lehrerküche, R 310).  

Tagesordnung

  1. Abstimmung über die Verschmelzung des Fördervereins des Hessenkollegs Wiesbaden mit dem Verein der Freunde und Ehemaligen des Abendgymnasiums Wiesbaden  
  2. Verschiedenes    

Hinweis:         

Am Tage der außerordentlichen Mitgliederversammlung kann ab 13.30 Uhr im Raum 310 (Lehrerküche) des Hessenkollegs der Entwurf des Verschmelzungsvertrags eingesehen werden.      

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.  

Mit vorzüglichen Grüßen        

i.A. Bernhard Neff (Schriftführer)

 

    Zu- bzw. Absagen senden Sie bitte an unser Sekretariat.

    Förderverein des Hessenkollegs Wiesbaden e.V.

    Seit 1998 gibt es am Hessenkolleg einen Förderverein, der zur Zeit 55 Mitglieder hat.

    Warum sollte man in den Verein eintreten?
    Was macht der Verein?
    Was bringt mir die Mitgliedschaft?

    Unsere Aufgaben als Verein:

    • Alle Mitglieder über Aktuelles aus dem Kolleg auf dem Laufenden halten. Ebenfalls wurde die Feier des Jubiläums im Jahr 2008 vorbereitet.
    • Adressen der Kollegiaten nach Wunsch aktualisieren und für Jahrgangsfeste zur Verfügung stellen.
    • Kontakte zwischen Ehemaligen und Kollegiaten herstellen, wenn es um Informationen über Studienrichtungen an verschiedenen Standorten oder Berufserfahrung geht.
    • Anschaffungen für die Schule machen, die aus dem Etat nicht möglich wären, z.B. für den Kollegrat oder den Unterricht.
    • Unterstützung von Studienfahrten und Exkursionen.

    Damit wir all dies auch tun können, brauchen wir viele Mitglieder, die mit ihrem Jahresbeitrag und evtl. Spenden unsere Arbeit ermöglichen. (sowohl der Beitrag als auch die Spenden sind voll steuerlich absetzbar!) Dabei ist der Jahresbeitrag niedrig: für alle, die (noch) nicht voll verdienen sind es 8 Euro pro Jahr, für die anderen 16 Euro. Freiwillig ist natürlich auch ein höherer Beitrag möglich.

    Wichtig ist auch die Bereitschaft, sich bei Adressenänderungen oder interessanten Studien- und Joberfahrungen bei uns zu melden.

    Überzeugt?

    Dann laden Sie sich das Beitrittsformular

    oder wenden Sie sich an das Kollegsekretariat.