< Unterrichtsbeginn am Montag, den 29. August
28.08.2016 10:25
Kategorie: Schule für Erwachsene

Gereon Dietz neuer Schulleiter des AGW und des HKWI


Gereon Dietz

Seit dem 01.08.2016 ist Gereon Dietz Schulleiter des Abendgymnasiums und des Hessenkollegs Wiesbaden. Im Rahmen der Schuljahreseröffnungskonferenz führte Arno Bernhardt als Vertreter der Zentralstelle Schulen für Erwachsen am Staatlichen Schulamt Gießen den 46-Jährigen in sein neues Amt ein. Sybille Klingebiel hat die Einführung als Vertreterin des Hessischen Kultusministeriums und zuständige Referatsleiterin für die Schulen für Erwachsene begleitet.

Dietz war während der vergangenen elf Jahre in unterschiedlichen Positionen in der Schulverwaltung tätig. Zuletzt war der Ministerialrat als stellvertretender Leiter des Gymnasialreferats im Hessischen Kultusministerium für das Landesabitur im ersten Bildungsweg, die Entwicklung und Implementierung der Kerncurricula für die gymnasiale Oberstufe sowie für Grundsatzfragen der gymnasialen Oberstufe verantwortlich.

Nun zog es den Gymnasiallehrer für Mathematik, Physik und Informatik wieder in den Schuldienst zurück, wobei der Einsatz im zweiten Bildungsweg sein ausdrücklicher Wunsch war. Das Abendgymnasium und das Hessenkolleg Wiesbaden sind dem dreifachen Familienvater dabei nicht fremd. So war sein Bruder früher Lehrer am Abendgymnasium und seine Ehefrau unterrichtete viele Jahre am Hessenkolleg. Auch in dienstlichen Kontexten gab es zahlreiche Berührungspunkte mit den Schulen für Erwachsene: das Landesabitur an den Schulen für Erwachsene, die Formulierung und Fortschreibung der Oberstufen- und Abiturverordnung 2009, 2013 und 2016 sowie die Entwicklung und Implementierung der Kerncurricula für die gymnasiale Oberstufe, mit denen erstmals eine gemeinsame curriculare Grundlage für den ersten und zweiten Bildungsweg geschaffen wurde.

Ein Ziel für die kommenden Jahre nannte Dietz gleich zu seiner Amtseinführung: Abendgymnasium und Hessenkolleg unter einem Dach zu vereinen. Bislang war die räumliche Zusammenlegung der beiden Schulen stets gescheitert, Dietz möchte das Thema wieder auf die Agenda nehmen. Erste Gespräche hat er in diesem Zusammenhang bereits geführt.

Dietz folgt als Schulleiter unmittelbar auf Guntram Rücker, der im Juli verabschiedet wurde und mit Ablauf des 31.07.2016 in den Ruhestand getreten ist.