< Abiturienten verabschiedet
02.07.2017 10:13
Kategorie: Schule für Erwachsene

Sprachzertifikate für Flüchtlinge am Hessenkolleg Wiesbaden


Zum Ende des Sommersemesters erhalten die Teilnehmer der „Sprachförderkurse Deutsch als Fremdsprache“ ihre Abschlusszertifikate. Frau Beste und Frau Denzer, die die Flüchtlinge des Fortgeschrittenen-Kurses unterrichten und begleiten, sind sehr stolz auf die Leistungen der Teilnehmer. Den Kursen, die einige Teilnehmer mit Bravour abgeschlossen haben, liegt der Erlass „Sprachförderkurse für Flüchtlinge an Schulen für Erwachsene“ des Hessischen Kultusministeriums vom 2. Februar 2016 zur Umsetzung des „Hessischen Aktionsplans zur Integration von Flüchtlingen und Bewahrung des gesellschaftlichen Zusammenhalts“ zugrunde. Geprüft werden vier Fertigkeitsbereiche (Hörverstehen, Sprechen, Leseverstehen, Schreiben) auf unterschiedlichen Niveaustufen des europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GeR). Alle Kursteilnehmer, die die Schule verlassen, erhalten nach Abschluss der Prüfungen ein solches Teilnehmerzertifikat.