Verbindungslehrer/in

Unsere Verbindungslehrerin ist Frau Sandra Pietzner (sandra.pietzner(at)sfe-wi.de).

„Im Grunde sind es doch die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben.“

(Wilhelm von Humboldt)

In diesem Sinne möchte ich als Verbindungslehrerin des Hessenkollegs Wiesbaden dafür eintreten, Verbindungen zu schaffen. Auch wenn es manchmal schwierig, konfliktbeladen und vielleicht sogar aussichtslos erscheint, es wird einen Weg geben, um sich einander mitzuteilen und miteinander zu arbeiten.

„Solange uns die Menschlichkeit miteinander verbindet, ist egal, was uns trennt.“

(Ernst Ferstl)

Zu den Aufgaben eines Verbindungslehrers / einer Verbindungslehrerin zählen:

  • Beratung bei Konflikten zwischen den Studierenden, zwischen Studierenden und Lehrkräften bzw. der Schulleitung
  • Unterstützung und Beratung der Studierendenvertretung
  • Beratung bei persönlichen Problemen
  • Herstellung von Kontakten zu weiteren beratenden Personen und Institutionen (z.B. Schulpsychologe, Bildungsberatung, Suchthilfezentrum, Anlauf- und Beratungsstelle für Mädchen und junge Frauen, Beratungsstelle für Männer und Jungen u.a.)

Wenn Sie alleine nicht weiterkommen, zögern Sie also nicht, mich in der Schule anzusprechen, oder mir meine E-Mail an sandra.pietzner(at)sfe-wi.de zu schreiben!

Gemeinsam möchte ich mit Ihnen Lösungsstrategien entwickeln, so dass sich die Situation entspannt und Sie vertrauensvoll in die Zukunft blicken können.